Matschenplatsch (11 von 20).jpg

Kinder sind in ihrem Streben perfekte Wesen.
Unsere Aufgabe ist es, ihnen die Steine aus dem Weg zu räumen, die sie daran hindern, die Welt und die Herzen zu erobern.

Die moderne Medizin bringt uns so viele gute Dinge, die uns helfen, vor Krankheiten zu schützen oder sie zu heilen.
Sie sollte uns aber nicht den Blick auf die Seele der Menschen verstellen, denn dort wohnen die Selbstheilungskräfte in uns, ohne die Gesundheit nicht möglich ist.

Ich stehe für eine moderne Kindermedizin, versuche aber stets, den Kindern unnötige Untersuchungen zu ersparen, wenn daraus kein Nutzen für sie entsteht.
Ich setze lieber Hausmittel ein bzw. vertraue auf die Selbstheilungskräfte, schreibe aber auch "moderne" Medikamente auf, wenn die Erkrankung ihres Kindes dies erfordert. Mit den Kindern und 
Ihnen als Eltern bespreche ich die Notwendigkeit unseres gemeinsamen Handelns.

Leistungen:

  • Kinderärztliche Grundversorgung

  • Akutbehandlung

  • Sonografie Säuglingshüfte

  • Kinder- und Jugendvorsorgeuntersuchungen (U2 – U11, J1, J2,)

  • Hörprüfung (ab Kindergartenalter)

  • Sehprüfung und Prüfung der Farbwahrnehmung

  • Entwicklungsdiagnostik 

  • Schutzimpfungen entsprechend SIKO/STIKO (Mitimpfung der Eltern möglich)

  • Narkose – und Operationsfähigkeitsuntersuchungen

  • Jugenduntersuchungen

  • Jugendarbeitsschutzuntersuchungen

  • Psychosomatische Grundversorgung

  • Allergiediagnostik (RAST, Prick-Hauttest)

  • Ernährungsberatung

  • Labordiagnostik 

  • Stufentherapie der Neurodermitis und Neurodermitisschulungen

IGEL-Leistungen

Einige Untersuchungen werden von der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) leider nicht übernommen und werden deshalb als Individuelle Gesundheits-Leistungen (IGel) abgerechnet:

  • Vorsorge bzw. Check up außerhalb der GKV-Vorsorge

  • Amblyopiescreening (spezieller Sehtest für Kinder bis 4 Jahre)

  • Untersuchungen/ärztliche Bescheinigungen (z.B. Kita und Schule)

  • Eignungsuntersuchungen (z.B. für Freizeitsport und Auslandsaufenthalte)

  • Kuruntersuchungen außerhalb der gesetzlichen Krankenversicherung

  • Beratung und Impfungen vor Auslandsreisen

  • Impfungen außerhalb der SIKO/STIKO-Empfehlung

  • Duplikate von Dokumenten (z.B. Impfausweis)

  • Untersuchungen auf Wunsch (z.B. Blutuntersuchungen)

  • Darüber hinaus weitere IGEL-Leistungen lt. Katalog, z.B. spezielle sonographische Leistungen, welche von den Kassen nicht übernommen werden

Diese Leistungen müssen nach der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) vom Patienten selbst bezahlt werden. Eine Liste mit den Kosten entsprechend der aktuellen GOÄ hängt in der Praxis aus.